Für Paare: Leben in und mit dem Wandel

Workshop für Paare

Wenn Zwei verliebt sind, ist eins der schönsten Dinge: Das Vertrautsein fast ohne Worte.

Doch es treten Veränderung ein: Sie übernehmen neue Aufgaben und werden beruflich sehr gefordert. Oder  Sie bilden sich fort (auch über Beratung oder Therapie): Die neuen Erkenntnisse und Erfahrungen führen zu veränderten Sichtweisen im beruflichen und privaten Bereich. Oder Sie bekommen ein Kind: Jetzt steht es im Vordergrund.

Solche Veränderungen zu bewältigen, bindet Energie. Welche Wege finden Sie, Ihre beruflichen Ziele und Aufgaben mit Ihren privaten Bedürfnissen und Anforderungen Ihrer Familie (wieder) aufeinander abzustimmen? Wie können Sie Ihre Energie sowohl in der Berufs- als auch in Privat-Sphäre optimal einsetzen?

Im Workshop können Sie mit Ihrer/m PartnerIn Ihren offenen oder verdeckten Themen genauer auf die Spur kommen.

Wir bieten Ihnen als schützenden Rahmen u.a. das Zwiegespräch an. Dabei verwenden Sie vertraute Kommunikationsregeln auch in Ihrer Partnerschaft an, um Bedürfnisse und gemeinsame Ziele klären sowie tragfähige Lösungen zu finden.

Wir führen Sie u.a. in die theoretischen und praktischen Grundlagen des Zweigesprächs ein und erläutern auch dazu passende transaktionsanalytische Konzepte. Sie haben Gelegenheit mit unserer Unterstützung mit Zwiegesprächen zu experimentieren.

Bei Bedarf erläutern wir auch, wie Sie Zwiegespräche auch in anderen vertrauensvollen Beziehungen oder im Arbeitskontext  nutzen können.

Organisation und Leitung:

Bertram Weber-Hagedorn, Lehrer, Dipl. Soz.Päd. Lehrender und Supervidierender Ausbilder in Transaktionsanalyse (CTA-Trainer), Berater, Supervisor und Coach

Barbara Hagedorn, Beraterin, Supervisorin (CTA) und Mediatorin (DGTA)

Termin: Freitag, 24.01.2020, 18-20 h, Samstag 25.01.20 und 1.02.20, jeweils 9 -18 h

Kosten: pro Paar 350,00 €

Ort: wird noch bekannt gegeben

Teilnehmende: maximal 6 Paare